Logo von Frogtape

Wie du FrogTape® verwendest

Bevor du dein nächstes Streichprojekt in Angriff nimmst, 

solltest du einige einfache Tipps beachten, damit du ein makelloses Ergebnis erzielst.

1

Vorbereitung

Reinige die Oberfläche mit einem Schwamm und milder Seife. Wasche den Schwamm zwischendurch aus. Stelle sicher, dass alle Wände und Oberflächen vollständig trocken, staub- und fettfrei sind, bevor du streichst.

TIPPS

  • Mit PaintBlock® Technologie: Hochwertiges Malerband mit der innovativen PaintBlock® Technology, welche die Bandkanten versiegelt und das Unterlaufen der Farbe verhindert, um scharfe Farbkanten zu erzeugen.

  • Gute Klebekraft: Ideal für eine Vielzahl von Oberflächen wie z. B. getrocknete Farbanstriche, Fußleisten, Glas, Metall uvm.

  • Saubere Entfernung: Lässt sich bis zu 21 Tage lang sauber von Innen- und Außenflächen entfernen und ist bis zu 7 Tage lang UV-beständig auch bei direkter Sonneneinstrahlung im Freien

  • Keine Wartezeit vor dem Anstrich: Der lösungsmittelfreie Hochleistungsklebstoff haftet schnell auf der Oberfläche, sodass kurz nach dem Abkleben gestrichen werden kann.

  • Für beste Ergebnisse: Entferne das Klebeband, solange die Farbe noch feucht ist, um scharfe Farbkanten und professionelle Ergebnisse zu erzielen.

  • Testen vor dem Gebrauch: Teste das FrogTape® zuvor an einer kleinen unauffälligen Stelle und prüfe, ob der Untergrund und die Farbe für die Anwendung geeignet sind

2

Abkleben

Wenn du schon etwas Erfahrung hast, kannst du das Band in einem langen Abschnitt abrollen. Halte die Rolle dabei immer flach an der Wand. Wenn du weniger Erfahrung hast, solltest du das Band in kürzeren Abschnitten anbringen, um ein Dehnen des Bandes zu vermeiden.

Fahre dann mit deinem Finger oder einem festen Kunststoffwerkzeug wie einem Spachtel oder einer Plastikkarte über den Rand des Klebebands, um Lücken zu beseitigen und die Kanten zu schließen.

TIPPS

  • Aktiviere die PaintBlock® Technologie, indem du vor dem Streichen mit einem feuchten Tuch über die Bandkanten fährst. Dadurch bildet sich das Gel bereits, und Hohlräume werden verschlossen. 
  • Wenn du das FrogTape® nicht in einem Stück anbringst, sorge dafür, dass sich die Abschnitte überlappen und keine Lücken oder Ecken entstehen.

  • Achte darauf, dass das Band nicht gedehnt wird. Das kann es zu einer schlechteren Haftung führen.

  • Führe eine Testverklebung durch, indem du das band vor zuvor an einer unauffälligen Stelle verklebst.

  • Achte auf deinen Untergrund: Bei alten Farben kann es sein, dass diese abblättern oder die Farbe Blasen wirft. Eine solche Oberfläche ist nicht ideal für das FrogTape®, sodass es zu Problemen kommen kann.

3

Abziehen

Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du das Klebeband entfernst, solange die Farbe noch feucht ist. Ziehe das Klebeband langsam in einem 45-Grad-Winkel ab. Wenn du reißende Geräusche hörst, bedeutet das, dass du zu schnell vorgehst.

TIPPS

  • Achte darauf, dass das FrogTape® nicht zu lange auf dem Untergrund kleben bleibt. Wie lange du das Tape kleben lassen kannst findest du in der Produktbeschreibung.  

  • Ziehe das FrogTape® parallel zur Oberfläche ab.

  • Wenn die Farbe vollständig getrocknet ist und sich eine Brücke zwischen der Wand und dem Klebeband gebildet hat, ritze den Rand des Klebebands mit einer Klinge vorsichtig ein, um es besser entfernen zu können.

  • Ziehe das Klebeband nicht gerade nach oben oder senkrecht ab.

  • Überstürze nichts – wenn du zu schnell arbeitest, musst du die Oberfläche möglicherweise neu streichen.

  • Achte darauf, dass das Klebeband nicht erneut an der Oberfläche haftet.